Auftraggeber:

A. K. Bauträger KG

Standort:

Langjähriger Industriestandort der Klebstoffwerke Dekalin Altstandort mit CKW-Schaden im Boden und Grundwasser.

Grundstücksfläche: ca. 80.000 qm

Aufgabenstellung:

Technische Erkundung der Bausubstanz und des Untergrunds.

Rückbau- und Sanierungskonzeption für eine sensible wohn- bauliche Folgenutzung.

Fachgutachterliche Überwachung und Begleitung des Rückbaus und der Boden- und Grundwassersanierung.

Im Nachgang zur Sanierung erfolgte eine mehrjähriges Grund- wassermonitoring im Abstrom des Standorts.

Bearbeitungszeitraum:

2005 – 2014