Auftraggeber/Partner:

STRABAG AG/DrP

Standort:

Schüttung Lärmschutzwall südlich der Autobahn 8 bei Friolzheim (Betriebszeitraum: seit 2006)

Schüttvolumen: ca. 1,25 Mio m3
weitere ca. 200.000 m3 in Planung

Aufgabenstellung:

Technische und konzeptionelle Planung des Lärmschutzwalls südlich der Autobahn 8 (Einbau von Boden und Bauschutt bis Z 2).

Betrieb der Wallschüttung, Überwachung und Qualitätssicherung des Liefermaterials und des Einbaus während der Bauphase.

Planung, Konzeption und Erwirkung von mehreren Erweiterungen des Lärmschutzwalls.

Baubegleitende Grundwasserüberwachung.

Bearbeitungszeitraum:

seit 2006